Die Gottheit des sozialen Gefüges

from by Ein Mensch pro Person

/
  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.

      €1 EUR  or more

     

about

Die Auflösung der Synapsenverbindungen und deren Neuverbindung in der Pubertät ist doch etwas Großartiges! Was die Natur so alles erschaffen kann, das ist der Wahnsinn!

lyrics

Soziales Gefüge folgt einem Schema
Ein Objekt der Verachtung, das liiert
Bei Trübem Sinne ein heiteres Thema
Und Sicherheit, weil man nicht verliert

Keine Freundschaft, nur Zweckgemeinschaft

Drum bring ich morgen meine Eltern um, denn die können mich nicht verstehen
Und dann mach ich meine Lehrer kalt, denn ich selbst bin ja das Problem
Und dann schieß ich meine Freunde tot, die behandeln mich nicht schön
Und zuletzt bin ich selber dran, denn ich kann mich nicht mehr sehn

Soziales Gefüge hat eine Dynamik
Verachtende Blicke das größte Unglück
Nicht mehr tragbar, ausgegliedert
Ins Dunkel getreten geteert und gefedert

Ausgeschieden, degradiert und gemieden

Drum bring ich morgen meine Eltern um, denn die sind so impertinent
Und dann mach ich meine Lehrer kalt, denn ich bin so insuffizient
Und dann schieß ich meine Freunde tot, weil keiner von denen mich kennt
Zu guter Letzt bin ich dann selber dran, weil selbst mein Spiegelbild wegrennt

Soziales Gefüge ist eine Gottheit
Ewige Weisheit und schierer Wahn
Eine Kobra, die dir in den Kopf beißt
Und kein Vergessen, dass sie stoppen kann

Sich einfügen, dem Druck erliegen
Schlechte Aussicht, Tod oder Rauschgift

Drum bring ich morgen meine Eltern um, denn die haben keinen Plan
Und dann mach ich meine Lehrer kalt, weil die mich nur noch ermahnen
Und dann schieß ich meine Freunde tot, die haben mir soviel angetan
Und zum Schluss bin ich dann selber dran weil ich es nicht ändern kann…

Oder ich ziehe morgen von hier weg
Und lass das alles hinter mir
Werde zu mir finden
Meine Stärken nutzen
Meine Schönheit zulassen
Höre auf, mich selbst zu hassen
Mir die Schuld zu geben

Denn wir
Hätten uns lieben können
Hätten uns trösten können
Hätten uns wärmen können
Doch wir konnten es nicht
Denn sie zeigten es uns nicht

credits

from Ein Mensch pro Person, released January 29, 2016
Alle Instrumente, Gesang, Texte und Musik: Ein Mensch pro Person
Schlagzeug: Bruno Rockstroh
Aufnahme, Mischung und Master: Steffen Tielcke

tags

license

all rights reserved

about

Ein Mensch pro Person Leipzig, Germany

contact / help

Contact Ein Mensch pro Person

Streaming and
Download help